INTERVIEWS

Salvador Padrosa: „Eine konsequente Vorstudie vermeidet Mehrausgaben“

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibeconomía.com - miércoles, 9 de noviembre 2016 | 1:07 Hrs.

Salvador Padrosa, vor 44 Jahren in Palma geboren, steht seit einem Jahr an der Spitze der Projekt- & Baumanagement Firma ARQPRO(Architectural Project & Construction Management). Hier leitet er ein Team von fünf Profis mit einer langen Karriere in der Welt der Architektur und im Bauwesen.

Das Unternehmen ARQPRO ist spezialisiert auf Projektmanagement, Entwicklung und technische Unterstützung im Bereich der Architektur. „Zunächst machen wir eine gründliche und konsequente Vorstudie, immer im Fokus, was der Kunde will. So verhindern wir große Abweichungen vom Angebot und Mehrausgaben“, erläutert Padrosa, der bekannt ist für die persönliche Aufmerksamkeit, mit der er sich jedem einzelnen Kunden widmet.  

Salvador Padrosa hat über 15 Jahre Berufserfahrung.

Welche Projekte haben sie bisher realisiert?

Sehr unterschiedliche … der Bau von Hotels und Apartments, Reformen,etc. Wie alle Mitarbeiter von ARQPRO habe ich ein sehr breites Spektrum von Projekten verwirklicht.

Ihr persönliches Traumprojekt wäre…

Natürlich schafft man sich persönliche Ziele, aber am wichtigsten ist, die Idee des Kunden zu verwirklichen. Mein Traum – und es ist tatsächlich nur ein Traum, da es auf Mallorca unmöglich ist –  wäre die Konzeption eines Wolkenkratzers.

Was ist Design?

Ich denke, es ist die Kunst, eine Idee in Realität zu verwandeln. So einfach und so kompliziert… Wie schon der Architekt und Designer Charles Eames sagte, „den Bedarf zu erkennen ist die erste Voraussetzung für das Design“…

Wenn sie kein Ingenieur wären, wären sie…

…vielleicht etwas Anderes in Zusammenhang mit Planung, um Vorstellungen in die Realität zu verwandeln.

Könnte man sagen, ihre Funktion ist es, den größtmöglichen Nutzen aus einem Raum zu ziehen?

Das kann – je nach Projekt –  eine der Aufgaben sein. Das Ziel von ARQPRO und allen Personen, die mit uns arbeiten ist es, Salvador Padrosa 3
bis ins kleinste Detail qualitativ hochwertig zu arbeiten. Die Zufriedenheit des Kunden immer im Fokus

Sind Sie ein Befürworter der Nutzung von Solarenergie in Neubauten?

Ja, das bin ich. Ich glaube an erneuerbare Energien. Viele Kunden sind von der Notwendigkeit überzeugt, solche Einrichtungen in ihren neuen Wohnungen zu installieren. Und es werden immer mehr

Wieviel Prozent Bedeutung haben die verwendeten Materialien bei der Bewertung eines bestimmten Projekts? 

Bei einem Projekt zählen die Konzeption, die Durchführung und die verwendeten Materialien. Das in Prozent zu beziffern, ist nicht möglich. Wichtig ist, sämtliche Arbeiten durch Fachpersonal durchführen zu lassen. Wenn wir mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten dann nur, wenn wir von dessen Qualität überzeugt sind.

Wie beurteilen Sie die aktuelle Lage im Baugewerbe?

Salvador Padrosa 1
Der Markt erholt sich, das merkt man. Nach sechs oder sieben sehr harten Jahren erlebt der Sektor eine Wiederbelebung. Auch wir wachsen. Ja, wir mussten kürzlich sogar aufgrund der vielen neuen Projekte unsere Büroräume erweitern.

Die offizielle Architekturschule der Balearen (Colegio Oficial de Aparejadores y Arquitectos Técnicos de Mallorca COAATM) hat ARQPRO für die Redaktion des „Buches der Konstruktionspreise 2016″ (“Libro de precios de la construcción 2016“), ausgewählt. Welche Bedeutung hat das für Sie?

Es macht das gesamte Team von ARQPRO und auch mich persönlich sehr stolz. Denn diese jährliche Publikationist die Referenz unseres Sektors und wird oft als Ratgeber hinzugezogen. Zurzeit sind wir mit der Ausarbeitung beschäftigt.


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir