ibwirtschaft

PEAT: Die Balearen planen mittelfristig ein nachhaltiges Tourismusmodell

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibwirtschaft.com - sábado, 3 de junio 2017 | 6:00 Hrs.

 

Die Regierung der Balearen hat einen Plan des Umwelt- und Tourismusgleichgewichts (PEAT) 2017-2020 entwickelt, der Maßnahmen verschiedener Verwaltungen (Inselräte, Rathäuser, Staatsverwaltung) vereint, um sich einem umweltfreundlichen Tourismusmodell anzunähern.

Wie die Regierung jetzt in einer Erklärung bekannt gab, gibt es Initiativen, die bereits genehmigt oder im Prozess der Umsetzung sind, und andere, die mittelfristig bis zum Jahr 2020 geplant sind. Ziel sei eine ausgewogene und nachhaltige Tourismusaktivität (aus ökonomischer, ökologischer und soziokultureller Sicht). Das sei nicht nur wichtig für die Wirtschaft der Balearen, sondern auch für die ganze Gesellschaft.

Der PEAT wurde im Parlament vom Vizepräsidenten der Regierung, Biel Barceló, bereits Ende 2016 angekündigt und wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen erarbeitet.

Das ganzheitliche Konzept umfasst mittelfristige Maßnahmen, für die Bereiche Tourismus, Umwelt, Hacienda, Arbeit, Territorium, Energie und Gesundheit

Tags: , , ,


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir

Noticias relacionadas