ibwirtschaft

Tipps für eine problemlose Mietwagen-Anmietung

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibeconomia.com - jueves, 6 de junio 2019 | 5:47 Hrs.

Die Freiheit, die Ihnen ein Mietwagen gewährt, macht es zur besten Möglichkeit, Mallorca oder andere Reiseziele zu entdecken ohne auf unflexible Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen zu sein. Außerdem können Sie so oft und wann Sie wollen, auf dem Weg anhalten, um versteckte Orte zu erkunden oder einfach die Landschaft zu genießen. Die Firma Auto Europe, die seit mehr als 60 Jahren auf dem Mietwagenmarkt tätig ist, hat einige Tipps und Empfehlungen zusammengestellt, die berücksichtigt werden sollten, um das Beste aus einer Mietwagen-Anmietung in den Ferien herauszuholen:

Vor der Buchung sollten Sie bestimmte Aspekte festgelegt haben. Beispielsweise die Anzahl der Passagiere, die Reiseroute und Art der Straße, die Sie befahren werden. So stellen Sie sicher, dass Sie das passende Auto auswählen und auf mögliche begrenzte Kilometer achten. Bei begrenzten Kilometern ist es wichtig, dass die Kilometer für die Reise genügen und auch eventuelle Zwischenfälle mit eingeplant sind. An Orten, die sehr gefragt sind wie beispielsweise Mallorca, ist es empfehlenswert, so früh wie möglich zu buchen, um den günstigsten Preis zu erzielen. In der Hochsaison steigen die Preise tendenziell.

Neben dem Alter und dem Besitz eines gültigen Führerscheins, ist eine der wichtigsten Anforderungen, um ein Auto zu mieten, dass der Hauptfahrer eine internationale Kreditkarte besitzt, die über ausreichend Rahmen verfügt, um die Kaution blockieren zu können. Der blockierte Betrag entspricht in der Regel der Höhe der Selbstbeteiligung. Die einzige Möglichkeit, diesen Betrag zu reduzieren, ist eine Vollkaskoversicherung direkt beim Vermieter abzuschließen. So können Sie Ihre Reise auch sorglos genießen.

Wenn vor der Abholung des Mietwagens unvorhergesehene Zwischenfälle geschehen, die das rechtzeitige Erreichen Ihres Abholtermins verhindern – wie eine Flugverspätung oder ein Flugausfall -, ist es wichtig, den Vermieter oder die Vermittler-Firma schnellstmöglich zu informieren. Wenn die Anmietung an einem Flughafen erfolgt, muss vorher abgeklärt werden, ob der Schalter des Vermieters direkt im Terminal auffindbar ist oder nicht. Einige Vermieter haben ihre Büros nämlich nicht im Flughafen, sondern in unmittelbarer Nähe, um Kosten zu sparen und bieten dafür kostenlosen Transferservice vom Flughafen an.

Vor der Unterzeichnung des Mietvertrags, ist es dringend zu empfehlen, diesen sorgfältig durchzulesen, um Überraschungen oder unerwartete Kosten zu vermeiden. Wenn das Mietauto beschädigt ist, muss dies in Dokumenten vermerkt sein, die dem Fahrer zu Beginn der Anmietung gereicht werden. Es ist empfehlenswert, Fotos vom Zustand des Autos zu machen, bevor Sie losfahren, um Missverständnisse zu vermeiden. Es lohnt sich, bei der Rückgabe ebenso vorsichtig zu sein und sicherzustellen, dass der Mitarbeiter des Autovermieters das “Check-In“-Dokument unterschrieben hat, in dem schriftlich bestätigt wird, dass das Fahrzeug im selben Zustand zurückgegeben wurde, wie es abgeholt wurde. Wenn bei der Rückgabe kein Mitarbeiter vor Ort ist, sollten Sie detaillierte Fotos des Fahrzeugs machen.

Wenn Sie ein Auto über einen Vermittler wie Auto Europe buchen, profitieren Sie vom Vorteil zum besten Preis zu buchen, ohne Komplikationen oder unerwartete Überraschungen, da die Mietbedingungen auf der Webseite übersichtlich und eindeutig erläutert werden. Wir hoffen, dass all diese Tipps Ihnen helfen, Ihren nächsten Mietwagen und Urlaub in vollen Zügen zu genießen.

 


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir