Die Kolumne

Ein digitales Magazin von Allen für Alle

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibeconomía.com - lunes, 31 de octubre 2016 | 4:09 Hrs. Toni Moreno Antonio Moreno Arbona (Verleger von ibeconomía.com und ibwirtschaft.com)

Liebe Leser,

nach fast vier Jahren schreibe ich wieder an dieser Stelle und kann Ihnen berichten, dass wir noch immer die gleichen Ziele verfolgen, aber bereits mit greifbaren, positiven Ergebnissen.

Als ich meine berufliche Laufbahn mit der Gründung der Beratungsfirma Actua im Jahr 1999, begann, wuchs meine Sorge als Unternehmer und als Mallorquiner: Wie kann man die Unternehmer der Balearen zusammenbringen, auf welchem Weg über die vielen Aktionen, die in den Bereichen Tourismus, Ausbildung und Wirtschaft auf unseren Inseln durchgeführt werden, berichten?

Im Jahr 2012 nahm die Idee des Actua-Teams, ein digitales Magazin zu herauszubringen, langsam Gestalt an. Ein Medium, um über alle relevanten Themen zu berichten und sie direkt an die Leser weiterzuleiten. Damals war es für uns unvorstellbar, dass wir uns als führendes, digitales Wirtschaftsmagazin der Balearen, mit durchschnittlich 5000 Lesern täglich, positionieren würden (Daten abrufbar bei alexa.com).

Unsere Ende 2013 gegründete Schwesterzeitung ibwirtschaft.com erreicht nach Angaben von Google Analytics bereits einen Durchschnitt von 3000 deutschsprachigen Lesern, sowohl auf den Inseln als auch in Deutschland.

Dies wäre nicht möglich, ohne unser tolles Team aus Redakteuren, Grafikern, Fotografen, Informatikern und Vertrieblern. Unsere Kolumnisten und freien Autoren sind ebenfalls eine tragende Säule.

Zu guter Letzt danken wir Ihnen – unseren Lesern – für ihre tägliche und konstante Unterstützung!

 


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir