ibwirtschaft

Unternehmen präsentieren den besten Beschäftigungsausblick seit 2008

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibwirtschaft.com - Lunes, 20 de Marzo 2017 | 7:00 Hrs.

 

Die Führungskräfte aller spanischen Regionen erwarten, dass ihre Unternehmen im zweiten Quartal des Jahres die höchste Einstellungsrate seit dem ersten Quartal 2008 registrieren werden. Dies geht aus der Studie “Projektion der Beschäftigung“ für den Zeitraum April bis Juni 2017 der Zeitarbeitsagentur Manpower mit Sitz in Palma hervor

Alle spanischen Regionen mit positivem Ausblick

Die Studie teilt Spanien in sechs Regionen: Zentral (Castilla-La Mancha und Madrid), Ost (Valencia und Murcia); Nord-Ost (Balearen und Katalonien); Nord-West (Asturien, Kastilien-León und Galicien); Nord (Aragon, Kantabrien, La Rioja, Navarra und das Baskenland) und Süd (Andalusien, Kanarische Inseln und Extremadura).

Besonders gute Aussichten für Jobsuchende gibt es – auch bedingt durch die positiven Prognosen des Tourismussektors für Ostern –   in der Region Nord-Ost, zu der die Balearen und Katalonien zählen. Doch auch die Unternehmen aller weiterer Regionen sind optimistisch, was die Beschäftigungsentwicklung im zweiten Quartal 2017 angeht.

Tags: , , , , ,


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir

Noticias relacionadas