ibwirtschaft

TUI intensiviert Austausch mit Reisebüros über Facebook

NEUE GRUPPE „SMILE2GETHER“ ALS ZUSÄTZLICHER KOMMUNIKATIONSKANAL

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibeconomia.com - jueves, 12 de octubre 2017 | 9:44 Hrs.

Um den direkten Austausch mit den Reisebüros auch über die sozialen Netzwerke zu intensivieren, hat TUI eine eigene Facebook-Gruppe ins Leben gerufen. In der Gruppe mit dem Namen „Smile2gether by TUI“ finden Vertriebspartner aktuelle Informationen zu Produktneuheiten, Buchungstechnik oder Updates in Krisensituationen, aber auch Posts zu Gewinnspielen oder PEP-Angebote. Im Mittelpunkt steht neben der reinen Information vor allem der persönliche Austausch. Damit ergänzt die Facebook-Gruppe die etablierten Kommunikationskanäle wie das TUI Newsnet.

Die neue Facebook-Gruppe ist Teil der vor gut einem Jahr gestarteten Vertriebsoffensive „Smile2gether“, die sämtliche Vertriebsaktivitäten der TUI unter einem gemeinsamen Dach bündelt. „Mit Facebook kommt ein zeitgemäßer und schneller Kommunikationskanal hinzu, mit dem wir unseren Reisebüropartnern austauschen“, so TUI Vertriebsdirektor Michael Knapp.

Wie bei Facebook üblich, ist der Ton locker und die Ansprache persönlich, es wird geduzt. Themenplanung und Moderation übernehmen in erster Linie die Mitarbeiter aus dem Bereich Vertriebskommunikation. Die TUI-Experten aus den Verkaufsleitungen und den Fachbereichen unterstützen sie hierbei.


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir