ibwirtschaft

Magaluf im Umbruch

COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir
ibwirtschaft.com - lunes, 29 de mayo 2017 | 6:00 Hrs.

 

Magaluf ist eine der umstrittensten touristischen Destinationen der Balearen, aber auch eine der begehrtesten bei internationalen Touristen. Die Aussicht auf 24 Stunden feiern am Tag, 7 Tage die Woche, ist sehr attraktiv für junge Europäer. Hinzu kommen die günstigen Preisen im Vergleich zu anderen Urlaubszielen wie Ibiza.

Die von der Suchmaschine Hundredrooms  ausgewerteten Daten haben jetzt bestätigt, dass in den ersten 6 Monaten des Jahres 2017 ein exponentieller Anstieg der Suchanfragen nach Urlaubsunterkünften in Magaluf stattgefunden hat, so dass sich die Anzahl der Suchanfragen im Vergleich zum selben Zeitraum des vergangenen Jahres verdoppelt hat.

Die von der Suchmaschine veröffentlichten Daten zeigen auch, dass sich der durchschnittliche Preis eines Aufenthalts während der Sommersaison im Vergleich zum Monat März ebenfalls fast verdoppelt hat. Die Daten zeigen einige weitere interessante Ergebnisse:

  • Privatunterkünfte erlauben keine Jugendlichen in Gruppen unter 25 Jahren
  • Die Hotels fördern weiterhin den Party-Tourismus, allerdings mit der Einschränkung „Adults only“
  • Der Monat Juni ist bereits zu 80 Prozent ausgebucht, und die Buchungen wurden durchschnittlich drei Monate im Voraus gemacht
  • Suchanfragen und Buchungen für die kommenden Monate steigen weiter an
  • Die meisten der Unterkünfte verfügen über einen Balkon und einen Swimmingpool

Der teuerste Monat in Magaluf ist der Juli, hier liegt der durchschnittliche Preis bei 721 Euro pro Nacht in einer Unterkunft für 6 Personen.

 

Tags: , , , , ,


COMPARTE:
ico-facebook ico-twitter ico-google plus ico-linkedin ico-linkedin
ico-facebook ico-imprimir

Noticias relacionadas